FR 02.06.17:
SOUND OF LONDON
THOMAS TESLA (Republic Artist / London)
GERO JANSEN (EE-Records / Intec Digital)
SCHOENLOCKER (Bukowski-live)

Besuch aus UK im Bukowski: Thomas Tesla ist ein Universalgenie im sagenumwobenen Londoner Nachtleben, und tagsüber natürlich auch, denn der Mann ist als Plattenlabelchef, Partyveranstalter, DJ und Producer äußerst renommiert. Republic Artists heißt sein Event, das im legendären Club Factory und anderen Locations für über 1000 Leute steigt, und das sich zu einer der beliebtesten Reihen in der ganzen Stadt gemausert hat. Seine Bootsparties sind Wochen im Voraus ausverkauft, und als DJ hat er alle relevanten Läden in London bespielt, aber auch bei Gigs im Ausland, sei es in Südafrika, Prag oder auf Ibiza, für echte Furore gesorgt. Heute ist er mit einem Haufen Deep House und Techno im Gepäck zum ersten Mal im Buko, wo ihm Gero Jansen und Schoenlocker Geleitschutz geben.


SA 03.06.17:
SUMMER MISSION
III-BOY PHIL (Grüne Sonne / Treibjagd Rec)
EMANUELE RIZZO (Klangsynthese)
XNTS (Hörsturz / Mannheim)

Afterhour-Instanz, Tanztempel, elektronischer Vorreiter und letzte Bastion, Ausgehkult in unserer Stadt. Jeder weiß, wovon wir reden und genau das macht auch das Bukowski aus: Man weiß, was man kriegt, und verschwendet keine Ausgeh-Nacht auf musikalische Verfehlungen und stilistische Enttäuschungen. Hart feiern – ja! Sich am nächsten Tag für die Mukke, Fete oder Location schämen? Nie! Und trotzdem wird es hier nicht langweilig – illustre Gäste von weit und fern bringen ihre Leidenschaft für elektronische Musik und immer neue Beats zu uns. Heute am Start sind ill-Boy Phil, Emanuele Rizzo und XNTS. Willkommen!


SO 04.06.17:
TANZ ZUM SONNTAG
BJÖRN SCHEUERMANN (Fassade Record)
MICHAEL OTTEN (Stencil Records)
MARCO LEHMANN (Bukowski)

Mit viel Gefühl und noch mehr Bass hat sich Björn Scheuermann vor gut zwei Jahren in unser Herz geschlichen, darum ist der DJ, Producer und Labelbesitzer von Fassade Records seitdem ab und zu zurück, um sich bei uns soundtechnisch auszutoben. Stets elektronisch, niemals kategorisierbar heißt seine Devise. Er experimentiert mit Ambient, Dub, Techno und House, weil er auf Qualität und Innovationen achtet, nicht auf Schubladen oder Stilgrenzen. Als Support stellen wir ihm mit Michael Otten und Marco Lehmann zwei zur Seite, die sich auf solche Experimente sehr gern einlassen. Weil sie erfahrungsbedingt wissen, dass das mit Euch zu machen ist!


FR 09.06.17:
BEATS TIKKA MASALA
RUMMY SHARMA (Kling Klong / BluFin Rec)
RICARDO BRAVO (Liebe zur Musik / Stencil)

(Chicken) Tikka Masala, eine Adaption eines indischen Currygerichts in der englischen Küche, ist, einer Erhebung im Jahre 2001 zufolge, das beliebteste Gericht in UK. Weil die Currywurst im Buko-Grill aber mindestens genauso legendär ist, setzten wir heute auf Beats Tikka Masala und importieren eine ganz andere Delikatesse aus Neu-Delhi für Euch: Rummy Sharma, weitgereister DJ und Producer und unter anderem auch für Kling Klong und BluFin tätig, gibt sich zwischen Gigs in Berlin, Goa, München und Neu-Delhi die Ehre im Buko. Noch schärfer wird das Soundgericht durch raffinierte Zutaten von unserem Lieblings-Andalusier Ricardo Bravo.


SA 10.06.17:
14 JAHRE ELEKTRONISCH | BUKO-B-DAY!
ARMY OF TWO (Lighthouse Festival / Capetown)
HELLO ALIEN (Blackout / Istanbul)
NIAM & DOME (Vantablack)
PRAVI LOPOV (Bukowski-live)
G-ONE (Kushida Records)
T-WATCH (Bukowski-live)

14 Jahre elektronische Musik im Buko – das muss man sich mal auf der Zunge, und dann im Gehirn zergehen lassen. Laut Jugendschutzgesetz war unser kleiner Club also quasi bis heute ein Kind, und jetzt geht der Spaß erst richtig los, aber mal ehrlich: Wieviele Clubs schaffen heute noch eine so lange Lebenszeit, vor allem dann, wenn sie sich nicht musikalisch für die Massen öffnen, sondern 14 Jahre lang „ihrem“ Sound treu bleiben? In den 90ern war das noch leicht, aber heute ist es RICHTIG selten. Wir feiern deshalb eine dicke B-Day-Sause und haben dafür mit Army of Two , Hello Alien, Niam & Dome, Pravi Lopov, G-One und T-WATCH eine echt illustre und teil weitgereiste Runde an die Decks bestellt. Aber keine Party ohne Gratulanten: Ihr habt uns bis hierhin gebracht, wir zählen auch heute auf Euch!


MI 14.06.17:
LOVELEE TECHNO SESSION
MR LOVERLEE (Blackout / Istanbul)
MORITZ SCHEIT (ScheiTechno)

Wir nutzen den Feiertag und öffnen mittwochs, für eine lovely Techno Session – seit letztem Wochenende ist das elektronische Bukowski vor dem Gesetz ja quasi jugendlich, und Jugendliche wollen feiern! Mr Loverlee macht die lovely Session sicherlich zur lovelee Session, der er seinen Stempel aufdrückt, aber Moritz Scheut ist auch noch da, und was das bedeutet, wissen wir: Techno vom Aller-, Allerfeinsten!


DO 15.06.17:
DJ CONTEST - ANDERE WELT
BEWIRB DICH MIT DEINEM SET!
SUPPORT BY: KLANGAGENT

Wehe, wenn sie losgelassen – auch der Brückentag juckt uns in den Fingern, deshalb steigt zwischen Fronleichnam und dem nahen Wochenende am Donnerstag ein DJ-Contest im Bukowski. Und natürlich nicht irgendeiner, nein: es geht um Nachwuchs für die ANDERE WELT. Unsere Ausnahme-Event-Reihe bricht seit ihrer Jungfernfahrt im letzten Jahr alle Rekorde. Wir fahren dazu richtig auf und dekorieren zusammen mit der ANDERE WELT-Crew das Buko fast bis zur Unkenntlichkeit, um es mal überspitzt zu sagen. Der Sound dabei ist sowieso legendär. Und damit das auch in Zukunft so bleibt, könnte Ihr Euch als neue DJs bewerben, der Contest wird dann den oder die besten küren.


FR 16.06.17:
HIKE RECORDINGS | HEILBRONN
LINDWOOD (Watergate / Hike Recordings)
J.BLOFELD & AERZ (Hike Recordings)
DIMITRIOS & VINCENZO (Basement)

Wandern oder Wanderung, das klingt ja immer noch nicht wirklich cool. Hiking oder Geländermarsch – ok, darüber kann man reden, wenn man dabei die Schönheit kristallklarer Seen, beeindruckender Berge, beruhigender Wälder sowie Weite und Stille vor Augen hat. Was aber wäre noch besser, als diese Stille? Richtig, eine Prise Berliner Techno! HIKE ist ein Kollektiv und Label erfrischend neuer Künstler, dessen Gründer die Natur äußerst inspirierend finden, um neue Kreativität zu tanken. Musik, die ausgetrampelte Pfade verlässt und neue Wege aufzeigt, und den musikalischen und geographischen Wurzeln dabei trotzdem treu bleibt. Zur HIKE Recordings Labelnacht legen Lindwood, J.Blofeld & Aerz heute eigens den Weg von Berlin nach Heilbronn zurück, und Dimitrios & Vicenzo aus dem Wiesbadener Basement stoßen auch noch dazu. Einzig Ihr würdet dann noch fehlen…


SA 17.06.17:
ANDERE WELT | SOMMER 2.0
FELIPE ALEMAIS (Vibe Club / Punta Cana)
KLANGAGENT (Andere Welt / Bukowski)
AMAN (EE-Records / Milchbar)
RAUM & ZEIT (Kushida Records)
Warm-up by: CONTEST WINNER

Zu leben, wo unsereins allenfalls mal Urlaub macht, ist unserem heutigen Gast vergönnt: Felipe Alemais kommt von einem äußerst schönen Fleckchen Erde – aus der Dominikanischen Republik. In Punta Cana gibt es neben puderzuckerweißen Stränden den renommierten Vibe Club, wo Felipe sowohl als Resident als auch hinter den Kulissen arbeitet.
Wir haben einen Termin im Rahmen seiner Deutschland-Tour ergattert, um uns zu vergewissern, dass es im Paradies auch richtig groovy zugeht. Klar, dass wir ihm da auch bei uns paradiesische Bedingungen bieten wollen und ihn deshalb zur Juni-Ausgabe der ANDEREN WELT gebucht haben. Neben dem schon in der ganzen Region berühmt-berüchtigten dekandenten Deko-Konzept ist natürlich der Klangagent dabei, außerdem Aman und Raum&Zeit und der Gewinner des ANDERE WELT-DJ-Contests.


FR 23.06.17:
HNX ALLSTARS | KÄTHCHENTANZ
BUKALEMUN (Südklang / Kowalski)
MARIUS KÖNIGSTEDT & BVFFES (Hartgas)
JULIAN KONSENT (Harmonisch Elektronisch)
BOMBES (deep-production)
TIME - O (Zerum)

Die Käthchenstadt im Party-Modus, da bleibt kein Tanzmuskel unbenutzt, und selbst als strikter Nicht-Tänzer genehmigt man sich hier und heute zwei, drei Drinks – ist ja schließlich Heimspiel, Leute! Wie immer zur HNX Allstars haben wir ordentlich Lokalkolorit im Laden, unterstützt vom Sound lokaler DJs – Bukalemun vertritt die Südklang-Crew, Marius Königstedt und BVFFES gehen für das Team Hartgas-Podcast an den Start, außerdem sind Harmonisch Elektronisch-Vertreter Julian Konsent, Bombes und Time-O am Start. Manege frei für eine Heilbronner Nacht, die so schnell keiner vergessen wird.


SA 24.06.17:
EXCUSE THE BASS
ALEXANDER AUREL (Heinz / Terminal M)
GERD WENT (bouq. / electric grooves / Mainz)
FRANCE ARI (Bukowski-live)
FLOOR II BY: MARVIN GELL &
SVEN KLAESER
(Rhythm Contact)

Entschuldigen Sie die Störung, wir brauchen heute etwas Bass. Aber wenn es Ihnen zu laut wird, verehrte Nachbarschaft, sind Sie natürlich zum Mitfeiern eingeladen. Ein Stück Kuchen im Nachgang haben wir nicht im Angebot, dafür aber Alexander Aurel. Seit Jahr und Tag erfindet sich der Frankfurter neu, langweilig wird es mit ihm nie. Ein Prototyp, der selbst nicht in Serie geht – dafür ist er viel zu einzigartig –, aber serienweise Ausnahmeparties im Buko produziert. Gerd Went vom Mainzer bouq.-Kollektiv steht ihm da in Nichts nach, gleiches gilt für unseren Homie France Ari. Auf Floor 2 dagegen gibt es heute neue Gesichter: Marvin Gell & Sven Klaeser.


FR 30.06.17:
BUKO RAVE SELECTION
SHOXY (Desolat / Minisketch / Monique)
SCHOENLOCKER (Bukowski-live)
LEX BÄR & KNDL (Hartgas)

Buko Rave Selection – ausgewählte Dancefloor-Perlen präsentieren Euch heute Desolat-Artist Shoxy, Buko-Homie Schönlocker und Lex Bär & KNDL vom Hartgas-Podcast. Was klingt, wie der perfekte Soundtrack zu einer heißen Sommernacht, verspricht auch genau das zu werden. Wir haben den Sound durch das DJ-Booking vorselektiert, aber was die im Einzelnen draus machen, das liegt nicht selten mit an der Crowd. Also gebt an diesem Freitag alles, Eure letzte Chance dazu in diesem Monat!


Club, Bar, Terrasse + Imbiss

ÖFFNUNGSZEITEN: 23.00 Uhr - 08.30 Uhr
www.bukowski-live.de